Was sie sich schon immer über die AfD wissen wollten, sich aber nie zu fragen trauten

Inzwischen sitzt die AfD in 13 Landesparlamente. Ihre Ergebnisse schwankten dabei von 5,6 Prozent (Schleswig-Holstein, 2017) bis 24,1 Prozent (Sachsen-Anhalt, 2016). Im Herbst droht gar ihr Einzug in den Bundestag. Immer noch ist unklar, was die AfD genau darstellt und wie ihr begegnet werden soll.

Dazu will Lucius Teidelbaum nach einem 40 minütigen Input geben. Im Anschluss soll es eine Diskussions- und Fragerunde geben, bei der eigene Beobachtungen, Analysen und Kritik gern gesehen sind.

Lucius Teidelbaum beschäftigt sich seit ihrer Entstehung 2013 intensiv mit der neuen Partei mit Schwerpunkt auf der AfD in Baden-Württemberg.

Er ist freier Journalist und Publizist zur extremen Rechten und den anliegenden Grauzonen. Im Unrast-Verlag erschien drei Bücher von ihm, zuletzt eines über PEGIDA.