Wir organisieren alles selbst.

Von der Urinella, über das Mischpult bis zum Awareness-Konzept, einem bunten Line-Up und leckerem Essen. Das Festival ist ständig im Wandel, die Grundstrukturen stehen, die von jahrelanger Erfahrung getragen werden. Wir treffen uns in Plenas und organisieren alles wichtige in kleineren Gruppen. Am Holzrock selbst gibt es Brains – das sind Verantwortliche für die verschiedenen Bereiche. Das alles ist manchmal anstrengend und überwältigend – aber ohne zu übertreiben: genau das, worum es im Leben geht! Um den Holzpflock, nicht um Steine. Es geht darum, Menschen eine Stimme zu geben, Platz zu machen, Raum zu gestalten und eine wundervoll zauberhafte Zeit entstehen zu lassen. Das kostet uns jedes Jahr aufs neue Mut und Energie, denn wir tragen ehrenamtlich einen Teil zu einer demokratischeren und respektvolleren Welt bei. Unsere Haltung ist antirassistisch und antifaschistisch – und vieles mehr!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Werde auch du ein Teil vom Holzrock!

Gib uns ein Zeichen, wenn du Teil vom Orga-Team sein willst. Du kommst mit der Zeit, die du zur Verfügng hast, nicht mehr, nicht weniger.
Und das ist schon mehr als wertvoll! Wir treffen uns einmal im Monat und arbeiten in Teilen digital. Du kannst auch über grössere Distanzen mitorganisieren. Unsere Freund*innen und Unterstützer*innen sind immer in Bewegung. Wir freuen uns auf dich.