Die Südafrikanerin ist aus dem verruchten Rapuntergrund ihres Landes auferstanden – und genau so klingt auch ihr Sound: meditative Melodien und Sci-Fi Sounds gepaart mit harten Drums auf denen sie flowverspielt verschiedenste Techniken und Reimschemata auspackt. Ihre Einflüsse sind dabei sowohl von politische Natur als auch von den spirituellen Aspekten des Hip Hop. Mit ihrem 2013 erschienen Debutalbum „Return of the Astro-Goth“ hat die Rapperin in der Szene weltweit für Aufmerksamkeit gesorgt. Auch Kollaborationen und Features mit Hip Hop-Größen wie Planet Asia, Vince Staples oder Kendrick Lamar sind dadurch entstanden.